Neuzugänge || Gelesen im Oktober

Hallo meine lieben Lesebienen!🐝

Heute gibt es einen kleinen Rückblick, welche Bücher im Oktober bei mir einziehen durften und auch welche ich gelesen habe.
Gelesene Bücher werden auf jeden Fall nicht so viele vorhanden sein, wie bei manch anderen Buchbloggern bzw Lesern, da ich wegen der Ausbildung immer nur abends Zeit hätte zu lesen, da aber leider immer so müde bin, dass ich mich überhaupt nicht mehr richtig konzentrieren kann..😐 #shameonme

_______________________________________________________________________________________________

Neuzugänge


Wildblumen im Schnee
Autorin: Cheryl Strayed
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 475
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-442-48455-3

Klappentext
Als ihre Mutter schwer erkrankt, kämpft die junge Claire für den Zusammenhalt ihrer Familie ...

"Wir müssen reden." Collegestudentin Claire Wood ist nervös, als sie auf Bitte ihrer Mom Teresa die Familie im ländlichen Minnesota besucht. Was sie dann aber zu Hause erfährt, zieht ihr den Boden unter den Füßen weg: Ihre Mutter ist unheilbar an Krebs erkrankt - mit nur 38 Jahren. Für die Woods beginnt eine Zeit der Angst und Verzweiflung.
Während ihr Stiefvater Bruce beinahe an Teresas Leid zerbricht und ihr jüngerer Bruder Joshua sich von ihr entfremdet, versucht Claire, die Familie zusammenzuhalten. Denn sie erkennt: Auch im größten Kummer
                                                     entsteht Hoffnung, wenn man füreinander da ist ...


______________________________________________________________________________________________

Weihnachtspunsch und Rentierpulli
Aurtorin: Debbie Johnson
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 252
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-453-42106-6

Klappentext
Für Maggie war Weihnachten schon immer ein Familienereignis mit lebendiger Herzlichkeit und Mistelzweigen. Aber dieses Jahr ist Maggie allein über die Feiertage, mit nichts als einer Flasche Baileys und einem Tiefkühltruthahn. Bis Marco Cavelli auf den verschneiten Straßen Oxfords buchstäblich in ihr Leben kracht. Ein Mann mit traumhaft braunen Augen – verlockender als frisches Weihnachtsgebäck. Dabei war es für Maggie bislang ein ungeschriebenes Gesetz, niemals einen Mann im Rentierpulli zu küssen ...

Hier geht's zur Rezension!


______________________________________________________________________________________________


Die Geschichte der Baltimores
Autor: Joël Dicker
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 510
Preis: 24,00€
ISBN: 978-3-492-05764-6

Klappentext
Bis zum Tag der Katastrophe gab es die Goldmans aus Baltimore und die Goldmans aus Montclair.
Die Baltimores hatten alles, was man sich vom Leben wünschen kann: Talent, Geld, Erfolg, ein prachtvolles Heim, zwei hochbegabte Söhne. Marcus Goldman, inzwischen erfolgreicher Schriftsteller, gehörte zu den weniger glamourösen Montclairs. Er verbrachte all seine Sommer bei den Baltimores und war für sie wie ein Sohn. Nun, acht Jahre nach der Katastrophe, beginnt Marcus, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben - und erkennt erst jetzt die wahren Gründe für die schrecklichen Ereignisse.


______________________________________________________________________________________________

Dein zweites Leben beginnt, wenn du verstehst: Du hast nur eins!
Autorin: Raphaëlle Giordano
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 255
Preis: 14,00€
ISBN: 978-3-86612-416-5

Klappentext
Lebe deine Träume!

Die Pariserin Camille weiß nicht weiter.
Sie hat eine wundervolle Familie und einen guten Job, und doch ist ihr Herz oft schwer. Müsste sie nicht strahlen vor Glück? Da lernt sie Claude kennen, seines Zeichens Routinologe. Gemeinsam mit ihm begibt Camille sich auf die Suche nach ihrem verlorenen Lächeln. Was sie findet, ändert alles ...

Hier geht's zur Rezension!
_____________________________________________________________________________________________


Winterzauber in Manhattan
Autorin: Mandy Baggot
Verlag: Goldmann
Seitenanzahl: 567
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-442-48516-1

Klappentext
Eine Reise ins verschneite New York führt Hayley und ihre Tochter Angel mitten ins Glück.

Die Engländerin Hayley und ihre Tochter Angel sitzen im Flieger Richtung New York, um im Big Apple Weihnachten zu feiern. Begeistert stürzen sie sich ins Abenteuer: Kutschfahrten im Central Park, Schlittschuhrunden am Rockefeller Center und Bummel auf der 5th Avenue. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat ehr zu bieten - und Angel hat einen Herzenswunsch: ihren Vater kennenzulernen. Während Heyley sich auf die Suche nach dem Mann macht, mit dem sie die eine folgenreiche Nacht verbrachte, läuft sie Oliver über den Weg: Milliardär und Weihnachtsmuffel - bis jetzt. Denn dieses Fest könnte                                                             auch für ihn zu einem Fest der Liebe werden ...

______________________________________________________________________________________________


Frigid
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Piper
Seitenanzahl: 331
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-492-30985-1

Klappentext
Eine knisternde Nacht im Schnee, die alles verändert...

Sydney und Kyler sind beste Freunde, aber so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit eine guten Buch ins Bett. Doch als sie bei eine Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Hütte übernachten müssen, werden alte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überhaupt überstehen? Denn während der Schnee in immer dichteren Flocken fällt, trachtet außerhalb der Hütte jemand nach ihrem Leben ...

______________________________________________________________________________________________
ebenfalls gelesen


Teardrop
Autorin: Lauren Kate
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 515
Preis: 8,99€
ISBN: 

Klappentext
Eine einzige Träne kann die Welt für immer verändern

Ein uraltes Medaillon, ein geheimnisvolles Buch und ein Brief - das ist alles, was der siebzehnjährigen Eureka von ihrer Mutter noch geblieben ist. Und die eindringliche Warnung, niemals auch nur eine einzige Träne zu vergießen. Was das alles zu bedeuten hat, erfährt Eureka erst, als sie dem ebenso attraktiven wie geheimnisvollen Ander begegnet, der mehr über Eureka zu wissen scheint als sie selbst. Doch kann Eureka ihren Gefühlen für Anders wirklich trauen? Oder spielt er nur ein riskantes Spiel mit ihr?

Hier geht's zur Rezension!

Kommentare

  1. Hallo Maja,

    bei mir ist es dasselbe. Wenn ich mal Zeit habe zu lesen, dann bin ich entweder zu müde oder kann mich gar nicht mehr richtig konzentrieren..
    Aber naja.. :/

    Übrigens tolle Neuzugänge! Aber ich muss gestehen, ich kenne nur Teardrop..

    Liebe Grüsse
    Melanie
    http://bookaddiction99.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie,

      ja, das finde ich manchmal richtig schlimm. Da hat man mal ein Buch, auf das man sich richtig freut und welches man unbedingt lesen möchte, und dann findet man einfach keine Zeit dafür.. :|

      Von einigen der Bücher hatte ich vorher auch noch überhaupt nichts gehört, aber den Klappentext fand ich dann ganz interessant, also durften sie bei mir einziehen.. :D

      Liebe Grüße, Maja

      Löschen
  2. Ach wieso, das ist doch keine schlechte Ausbeute für einen Monat. Und das neben der Ausbildung. Ist doch super.
    Hast du schon angefangen die Baltimores zu lesen? Bin mal gespannt, wie es dir gefällt. Kannst ja danach mal auf meinem Blog vorbeischauen, da gibt's auch eine Rezension dazu. ;)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nur immer komisch, wenn ich dann bei anderen (wie zB Myri) lese, dass sie mal eben 10 Bücher im Monat verputzt haben :D

      Das wird jetzt wahrscheinlich mit mein nächstes Buch werden. Ich lese zwar nebenbei noch Frigid, aber die Baltimores lächelt mich immer so aus dem Regal an.. das muss jetzt langsam mal ran.. :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey!

    Das ist doch ziemlich ordentlich für einen ganzen Monat ♥
    Men Studium wird gerade auch wieder stressiger und ich finde es so ätzend, dass ich in nächster Zeit nicht so viel lesen kann...
    "Die Baltimores" klingt echt spannend!

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kommt dann immer das große Abwägen..Lernen oder lesen ? Lernen oder lesen ? Lernen oder.. :D

      Ich bin auch schon gespannt auf die Geschichte..! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo liebe Maja :)

    Bei dir sind schon soooooo viele tolle winterlich, weihnachtliche Bücher eingezogen ♥ Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! "Teardrop" steht auch noch auf meiner Wunschliste, da finde ich das Cover einfach so ubglaublich schön!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa :)

      Ja, Weihnachtsbücher müssen jetzt, wo es schon so kalt ist/wird, echt sein! :D
      Ich versuche aber noch sie mir für den Dezember aufzuheben^^
      Ja, das Cover ist wirklich hübsch, aber leider hat mich die Geschichte an sich dann nicht ganz so umgehauen..bin auf den zweiten Teil gespannt :)

      Liebe Grüße, Maja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Blogparade] Ich und mein Blog

Top Ten Thursday - 10 Bücher, die du gerne im Sommer lesen möchtest

Winter Book Tag